Öffentliche Exkursion Portugiesenviertel / Vorstellung Architektursommer

Im Rahmen des Hamburger Architektursommers sowie der einzeln auch angekündigten Vorstellung im Quartier Neustadt wurde im Mai 2023 ein Parkplatz in der Ditmar-Koel-Straße im Portugiesenviertel abgesperrt und gekennzeichnet. Jeden Tag wurden Besuchergruppen an die Aktionsfläche geführt und dort mit der Technik und der Thematik vertraut gemacht. Danach konnten sie ihre eigenen Smartphones nutzen um sich die verschiedenen Vorschläge LIVE anzusehen, und ihre Favoriten auszusuchen.

 

7 TAGE IM (SONNIGEN) MAI 2023

BESICHTIGUNG / BEGEHUNG IN DER NEUSTADT (HAMBURG)

 

Basierend auf einem Seminar Stadtplanung / Mobilität an der HCU (Hafencity Universität Hamburg) wurde eine Platform entwickelt, die es möglich macht Installationen auf der Strasse sichtbar werden zu lassen mit Extended Reality (XR). Mit diesem Prozess wird Fragen nachgegangen die sich im Rahmen der aktuellen Verkehrswende ergeben, vor allem können wir den Straßenraum optimal für ALLE Bürger optimal nutzen?

Was genau ist XR? XR steht für Extended Reality, eine Mischung aus AR, VR und MR (Mixed Reality). Damit ist eine Form von Darstellung und Interaktion bezeichnet, die sich in den kommenden Monaten und Jahren erst vollkommen entwickeln soll. Viele große und maßgebliche Firmen sind daran beteiligt diesen Begriff zu füllen, allen voran natürlich APPLE das bei der WWDC 2023 ihr nächstes XR Projekt der Welt bekannt gemacht hat, die Apple Vision Platform. Damit ist die Verbindung von digitalen Daten und konkreten Orten eine wesentliche Erweiterung die sich vor aller Augen vollzieht (Spatial Design).

Bei Mixity verbindet diese Technik eine Kombination ausn realen Elementen (gesperrter Parkplatz) und digitalen Modulen (die verschiedenen neuen Nutzungsvorschläge). Zweck ist die Nutzung von neuen Mitteln um den Bürgern einen neuen Zugang zu Fragen der gerechten urbanen Flächennutzung zu vermitteln.

 

Vielen Dank an Kunst Leben e.V., #moinzukunft Hamburger Klimafond, Hafencity Universität, HAW Hamburg (Digital Engineering and Mobility) sowie dem Hamburger Architektur Sommer 2023

 

 

 

Veranstaltung des Hamburger Architektur Sommers 2023

 

 

Gefördert aus Mitteln des #moinzukunft Hamburger Klimafonds

© Mixity 2023 (contact: Daniel Jenett, info(at)jenett.com, 0172 2494250)